Назад

Onischchenko Marina

Bedienung:
Perfekt! Kellner, die laecheln und lassen nicht (FAST nie!) sehr lange warten, Verkaufer, die lacheln und "Hallo" sagen.

Koln:
Kolner Dom - super! Die beste Kirche, die ich gesehen habe, sehr gross, sehr beeindruckend, sehr hoch, majestatisch, aber auch sehr geistlich.

Die Deutzer Brucke:
Hier haben wir in der Nacht zum ersten Mal einen 2-stockigen Zug gesehen. (Halt! Keine Halluzination). Er war rot und sehr schon. Das Panorama von Koln, das man von dieser (mit den 2 drohenden Denkmalern von Wilhelm II bewachter) Brucke sieht, ist umwerfend.

Strassen:
extra-sauber (ausser Berlin!), auch nach dem Regen. Schuhe braucht man uberhaupt nicht zu putzen.

Rolltreppen und Fahrrader:
Es gibt sie (Rolltreppen) ja uberall: in Geschaften, Unis, U-Bahn-Stationen! In Deutschland fuhrt man immer: auf Rolltreppen, in Autos (diese sind sehr verschieden und ungewohnlich) oder naturlich Rad. Leute gehen uberhaupt nicht! Sie fahren immer Rad: alt und jung. Uberall, auf jedem Weg gibt es 2 Teile: fur Radfahrer und fur Fussganger.

Essen:
Sehr viele Spezialitatenrestaurants mit verschiedenen Namen, aber mit der gleichen Quantitut vom Gartensalat. Er ist uberall. Alle Teller sind riesig!

Kinder:
Seeehr laut, sogar lauter als die Kolner Domglocken. Sie durfen alles und werden uberhaupt nicht bestraft.

Die Kleidung:
Frauen tragen fast keine Rocke, sie tragen alles, was bequem ist, sogar wenn es ihnen nicht steht. Darum ist es nicht so leicht, schone Kleidung zu finden. Aber doch - es ist moglich. Es gibt viele reduzierte Waren, die wirklich billig aber gut sind.

Russisch:
Ihnen gefallt unsere Sprache. Man fragte uns mehrmals, welche Sprache wir sprachen, und sagte, dass unsere Sprache sehr schon ist. Wir konnen stolz darauf sein.